Meine Motivation

Das ausschlaggebendste Argument für mich ist die Tatsache, wer sich beschweren will darf dies nur, wenn er selbst um Besserungen bemüht ist. Daher habe ich mich dazu entschieden, Verantwortung zu übernehmen.

Hinzu kommt, dass ich wohl das Paradebeispiel dafür bin, dass es egal sein muss, woher man kommt oder was man gelernt hat, die Welt steht einem zu jedem Zeitpunkt des eigenen Lebens offen – es hängt eigens an der eigenen Entscheidung und des daraus resultierenden Handelns. Daher fühle ich mich mit dieser Haltung und Aussage perfekt aufgehoben:
“Bei uns kommt es nicht darauf an, woher jemand kommt, sondern wohin jemand möchte.”
*FDP Grundhaltung – als letztes von Ria Schröder in einem Welt-Interview kommuniziert.*

Ich habe von klein auf die Haltung von meinen Eltern erfahren dürfen, dass die erste Pflicht des Bürgers der Gang zur Urne ist. Dies habe ich immer auch mit dem Interesse an Demokratie und Politik verbunden – mal mehr mal weniger intensiv.
Doch leider geht das politische Interesse bei den Bürger*Innen zurück. Wenn ich mit meinem Wirken etwas dazu beitragen kann, hier etwas zu verändern, möchte ich diese Chance nicht ungenutzt lassen.

Daher lade ich alle Neugierige und Interessierte ein, eine unserer Begegnungen im Landkreis zu erleben und sich selbst ein Bild von mir zu machen. Und ich freue mich auf jeden einzelnen.

Engagierte Grüße,
Ihre
Nicole M. Pfeffer
Liberale Freiheitskämpferin

Über mich

Ich bin Baujahr 1970. Aufgewachsen in Mittelhessen habe ich nach meinem Abitur und der einjährigen Steigenberger Akademie Köchin gelernt. 10 Jahre Gastronomie, 6 Jahre Finanzdienstleistungsbranche im Bereich Marketing und Vertrieb und parallel ein berufsbegleitendes Studium zum Diplom Betriebswirt (FH) haben mich 2007 mein heutiges Unternehmen mmp – marketing mit pfeffer gründen lassen.

2008 bin ich in die CDU Frankfurt eingetreten und war dort Mitglied im Fachausschuss für Wirtschaft. 2014 bin ich mit meinem Partner an den schönen Bayerischen Untermain in ein eigenes Haus gezogen – mein Unternehmen habe ich aus Frankfurt gleich mitgebracht. Nach der Bundestagswahl 2017 habe ich meine CDU Mitgliedschaft gekündigt. Nach ein wenig Ruhe und Abstand war die Sehnsucht nach politischer Heimat zu groß. Auch durch den Einfluss meines Partners kam für mich nur noch Deutschlands beste Partei in Frage – die Freien Demokraten.

Heute bin ich mehr denn je davon überzeugt, dass es um die Verantwortung jedes Einzelnen geht, für unsere Gesellschaft, für die Demokratie und für die Freiheit jeden Tag auf’s Neue einzustehen und dafür zu werben. Ein Land kommt nicht durch Nörgler, Nein-Sager und Pessimisten weiter, sondern durch Macher, Engagierte und Lösungsfinder.

Ich selbst bezeichne mich als Wissensjunky, Kreativ-Unternehmerin und Querdenkerin, die es liebt zwischen den Welten zu wandeln – ob Vortragsbühne oder im Einzelgespräch. Es geht um die Menschen  in Unternehmen wie in der Politik – und hier gilt es hinzuhören und zu kreieren, sodass jeder nach seiner Facon glücklich werden kann.

Lernen Sie mich kennen.

Einen ersten Eindruck möchte ich Ihnen von meiner Vorstellung im Rahmen des Kommunalwahlkampfes im Januar 2020 geben.

Meine Themen

Mit Leidenschaft für unsere lebenswerte Region!

Weltbeste Bildung

Ich selbst hatte auf meinem Lebensweg einige Mentoren und Unterstützer, die mich gefördert und an mich geglaubt haben. Daher durfte ich früh lernen, wie wichtig Bildung ist. Heute ist es mir wichtig, mich für Bildung und Wissen von jungen Menschen in unserer Gesellschaft einzusetzen. Als Hochschuldozentin an der Hochschule Fresenius und der Fachhochschule der Wirtschaft darf ich junge Menschen von meinem Wissen und Erfahrungen teilhaben lassen und weitergeben.

Aus Überzeugung setze ich mich für neue Bildungs- und Wissensformate am Bayerischen Untermain ein. Wissen muss Spaß machen und interaktiv gestaltet sein. 2019 habe ich erstmals mit meinem Team das unternehmerische SommerCamp durchgeführt. Die Attraktivität von Regionen hängt von ihren Bildungs- und Unternehmensangeboten ab. Mittelfristig möchte ich eine Coding School in unserem Landkreis initiieren.

Jugend

Ich bin ein Fan von gemeinsamen Projekten und Begegnungen mit der Jugend. Sie ist frisch, lebendig und frei. Sie hat ihre eigenen Gedanken, ihre eigene Neugier und ihr eigenes Vorgehen. Diese Form der Unbefangenheit fesselt mich, denn sie ist grenzenlos.

Aus meiner Sicht ist die beste Investition, die wir vornehmen können, die in unsere Jugend. Jeder junge Mensch trägt unendlich viel Energie in sich, hat Stärken in sich, die mit der Zeit die Chance auf Entwicklung und Entfaltung erfahren wollen. Ich sehe es als Aufgabe an, Optionen aufzuzeigen und einzuladen, ihre Erfahrungen zu machen und ihren Weg zu finden. Als Vorbild zu fungieren und ihnen Freude im Leben vorzuleben, Leistung mit Spaß und Leidenschaft zu verbinden und dabei in alle Richtungen offen zu sein.

Wirtschaft & Unternehmertum

Unternehmertum und Wirtschaft ist für mich der Inbegriff freien Gestaltens. Dies in Kombination durch Wertschöpfung, Respekt und Wertschätzung im Miteinander und auch für den Einsatz für einander.

Unternehmen geben berufliche Heimat. Sie sind Basis unseres Wohlstandes. Zukunftsgerichtete Unternehmen haben den Anspruch der kontinuierlichen Weiterentwicklung. Für eine nachhaltige Wirtschaft benötigt es jedoch auch praxisnahe und in die Zukunft gerichtete Rahmenbedingungen. Dies beinhaltet aus der liberalen Sicht ein gutes Feld für Innovationen, Anerkennung für soziales Engagement und Respekt vor der Investitionen in die Sicherung wie auch in neue Ideen und Start-ups.

Die Kraft der Forschung und Entwicklung bestimmt den Grad der Nachhaltigkeit unserer Gesellschaft. Politik sollte gleichermaßen Servicedientstleister für Menschen und Unternehmen sein, um das Beste aus den einzelnen Teilbereichen hervorzubringen.

Denn ohne zukunftsorientierte Unternehmen und ein innovationsfreudiges Wirtschaftsumfeld ist unsere demokratische und freiheitliche Gesellschaft in Gefahr.

Aktuelles

Hier finden Sie Termine, Nachrichten und Neuigkeiten rund um meine politischen Aktivitäten.

Termine


  • Mi., 9. Dez. 20, 19:00 Uhr
    Nicole Pfeffer
    Weihnachtsumtrunk mit der FDP OV MÖM-OBB-ERL
    Obernburg am Main mehr
  • Mi., 9. Dez. 20, 19:00 Uhr
    FDP Miltenberg
    Liberaler Freiheits-Stammtisch OV MOEM-OBB-ERL
    Obernburg mehr
  • Mo., 1. Feb. 21, 19:00 Uhr
    Nicole Pfeffer
    Digitale Bildung
    Obernburg am Main mehr

Gepfefferter Blog

Mein politischer Werdegang

In Kontakt bleiben

Politik ist für die Menschen und fordert Austausch – hinhören, argumentieren und um die beste Lösungen suchen.
Ich freue mich auf einen Austausch mit Ihnen und auf Ihre Kontaktaufnahme!

    Anschrift

    Nicole Pfeffer
    Rhönstraße 13
    63853 Mömlingen

    fon: 06022/7094555

    mail: mmp@marketing-mit-pfeffer.com